Moraira


Moraira ist ein kleines Fischerdorf zwischen Calpe und Javea. Eine ruhige Stadt der Marina Alta und eines der am besten geschützten touristischen Ziele der Costa Blanca.

Am Anfang war Moraira ein kleines Fischerdorf mit goldene Strände und kristallklaren Wasser. Heute ist es gut gewachsen, ohne seinen Charakter und seine originale Atmosfäre zu verlieren, und hat sich in einem idealen Ort um perfekte Ferien zu verbringen.

Sie werden alle ihre Ferien, auf ein idyllisch Sandstrände oder in einer der kleinen Buchten.faulenzen, gehen können.

Wenn der Strand Ihre Leidenschaft nicht ist, Moraira bietet Ihnen eine große Aktivitätenvielfalt an. Die kleinen Laden und der handwerkliche Markt bieten eine ausgezeichnete Option an, um Qualitätskleidung, Geschenke und Souvenirs zu kaufen. Die Sportlichsten werden zwischen den Golfplätzen, den Taucherklubs das Erklettern, die Bergsteigung und der Reitsport wählen können. Die Jüngsten werden sich im Jahrmarkt oder am Karting vergnügen Während der Nachtschwärmer ihren Glück in den Bars, den Pubs und den Diskotheken finden werden.

Das Leben Moraira dreht sich um seinen großartigen sportlichen Hafen wo Sie köstliche frischer Fische Gerichte in irgendeinem Restaurants der Umgebungen genießen werden können. Das Angebot von Bars und Restaurants ist vielfältig, und an alle Budgets angepasst. Kommen Sie, unsere ausgezeichnete Gastronomie zu entdecken!

Moraira genießt ein südländisches Klima, eine sanfte Seebrise im Sommer und der Schutz der Berge während des Winters. Diese Zone genießt einen Durchschnitt von 325 Sonnentagen am Jahr und einer Durchschnittstemperatur von 20º.